Markus Wüste
»Moving Stones«

Markus Wüste (1970), studierte an der Universität der Künste (UdK) in Berlin, in der Werkstatt des Steinbildhauers Yoshimi Hashimoto machte er erste Erfahrungen mit der Bildhauerei. 2001 nahm er an einem Austauschprogramm und besuchte die Kunsthochschule in Athen. Sein Studium beendetet er  an der Universität der Künste in Berlin mit einem Master-Abschluss bei Prof. Rebecca Horn. 2005 erhielt er das Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin. Markus Wüste hat sich konsequent auf die Arbeit mit Stein konzentriert und damit experimentiert, indem er Bewegung, Kinetik, Prozess und die Darstellung moderner Materialien im Zusammenhang mit einer ausdrucksstarken Materialumwandlung untersucht hat.

Die Besichtigung der Ausstellung ist unter aktuellen Umständen nur nach Terminvergabe möglich.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage unter info@bengelstraeter.com
oder +49 171 23 40 409.

Folgen Sie uns auf  Instagram | Facebook